Mallorca alles inklusive
  Palmanova
 

Palmanova


Palmanova ist ein Badeort, den ich noch einmal genauer unter die bekannte Lupe nehmen werde. Er liegt im Südwesten der Baleareninsel Mallorca. Palmanova gehört wie viele andere auch zur Gemeinde Calvia und liegt in der Bucht von Palma. Der Ort hat ca. 7100 Einwohner und wird wie viele in der westlichen Bucht von Palma hauptsächlich von britischen Touristen besucht.

Im Osten reiht sich der Ort Portals Nous, ein Treffpunkt vieler reicher und prominenter Urlauber mit überwiegend gehobenen touristischen Angeboten in die Reihe der Badeorte entlang der Küste neben Palmanova ein, im Westen ist es der Ort Magaluf, ebenfalls eine Hochburg britischer Touristen.

Im Bereich von Palmanova befinden sich die beiden Strände Platja des Carregador und Platja Son Maties, die eine lange Strandpromenade verbindet.

Die Platja des Carregador hat einen feinsandigen weißen Strand, der allerdings künstlich aufgeschüttet wurde. Er ist sehr familienfreundlich, da das Meer hier meistens sehr ruhig ist und was ebenfalls sehr kinderfreundlich ist: der Strand fällt sanft ab und eine Promenade mit vielen Terrassen steht für die Urlauber bereit.

Dieser Küstenabschnitt gehört, zusammen mit Platja de Son Maties, zum Komplex des Strandes von Palmanova, der sich östlich befindet und in dem ein Boot bei einer Tiefe von zwei bis vier Metern ankern kann.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung. Meistens kann es in den umgebenden Straßen abgestellt werden. Sinnvoller ist es jedoch, mit dem öffentlichen Bus zu fahren. Eine Haltestelle befindet sich in unmittelbarer Umgebung vom Strand.

 
  Seit dem 01.04.2012 waren bereits 512162 Besucher auf unserer Mallorca-Seite