Mallorca alles inklusive
  Palmanyola
 

Palmanyola


Palmanyola und die meisten seiner Einwohner wird der Besucher der Insel nur sehr selten zu Gesicht bekommen. Fahren oder gehen Sie durch den Ort und Sie werden schnell feststellen: Hier tobt nicht der Bär, hier geht die Party nicht ab aber hier lebt und und wohnt man in aller Ruhe und abseits vom täglichen Trubel.

Entstanden ist der Ort aus einem Zusammenschluss der beiden Ortsnamen von Palma und Bunyola. (So einfach kann es sein). Verwaltet werden die etwa 1900 Einwohner aber von der Gemeinde Bunyola.

 

Die Hauptstrasse ist auch nicht gerade die angesagte Einkaufsmeile. Einige wenige kleinere Geschäfte gibt es zwar, doch zum Shopping fährt man besser in die Hauptstadt.

Wer ein wenig durch die Nebenstrassen schlendert, wird zum Teil einige sehr schöne und exklusive Wohngebäude finden. Manche sind bestimmt bestens zum Überwintern oder für einen Langzeiturlaub geeignet. Gerade dann können Sie, wenn Sie ein Freund von Pferden sind, in Palmanyola einen schönen Aufenthalt verbringen. In der Nähe gibt es einige Reiterhöfe und damit die Möglichkeit, die Welt vom Rücken der Pferde zu erleben.

Trotz allem bleibt der Ort für Menschen, die Ruhe suchen, ein kleiner Geheimtipp. Einen weiteren Besuch von meiner Seite werde ich mir allerdings ersparen. Machen Sie sich besser Ihr eigenes Bild vom Ort.

 
  Seit dem 01.04.2012 waren bereits 528988 Besucher auf unserer Mallorca-Seite