Mallorca alles inklusive
  Port de Alcudia
 

Port d`Alcudia


Der Fischerhafen ist ein ausgedehnter und für den Besucher immer auch ein abwechslungsreicher Ferienort. Wer sich die Zeit nimmt und das bunte Treiben der Fischer oder der Einwohner anschaut, bekommt bestimmt einen besonderen Eindruck. In Port d`Alcúdia finden der Urlauber alles was ein Touristenherz erfreut. Straßen die zum kurzweiligen Shoppen und Bummeln einladen und seit einiger Zeit auch ein recht abwechslungsreiches Nachtleben.

Eine harmonisch in die Natur eingebaute und schön gestaltete Promenade entlang des Yachthafens bietet den Gästen viele gute Restaurants und Bars. Kehren Sie ein und verweilen ein wenig. Hier können Sie bei einem Cafe con leche oder einem der guten mallorquinischen Rotwein, den Vino Tinto, die Motoryachten und Segelboote in Ruhe bestaunen. Gleich im Anschluss an den Yachthafen und die Promenade beginnt der lange Sandstrand von
Alcúdia. Mit etwas Kondition können Sie hier ausgedehnte Strandwanderungen bis nach Can Picafort unternehmen.

Bei einem Spaziergang in die Stadt Alcudia sollte man unbedingt das schön gelegene Teatro Romano ( 1.Jh. v. Chr.) besuchen. Für jeden der Kultur sein Hobby nennt, ein unvergessliches Erlebnis. 

Eigentlich hat Port d´Alcudia nur 4000 Einwohner, der Ort selbst wirkt aber deutlich größer. Viele Kilometer erstreckt sich Port d`Alcudia den Strand entlang in südlicher Richtung bis nach Can Picafort. Obwohl der ein oder andere sagt, dass der Hafenort schon seine größte Zeit hinter sich hat, glaube ich an eine gute touristische Zukunft für den Ort. Getan wird von der Gemeinde auf jeden Fall etliches, um die Zukunft positiv zu gestalten.

Jeden Freitag findet ein Wochenmarkt
auf der Plaza de Cas Vicari statt. Groß und Klein trifft sich und man redet über jeden und jedes, bis man sich schließlich mit seinen Einkäufen wieder nach Hause begibt.

 

 
  Seit dem 01.04.2012 waren bereits 528851 Besucher auf unserer Mallorca-Seite