Mallorca alles inklusive
  Schmunzler
 

 

Schmunzelgeschichten

oder
 

Was man auf Mallorca NICHT machen sollte…..

Unser Gastgeberland hat im vergangenen Jahr schon einigen Zeitgenossen den Spiegel vorgehalten und kassiert bereits kräftig bei denjenigen ab, die ihre mehr oder weniger gute Kinderstube zu Hause gelassen haben. Vieles wird also mittels Gesetz geregelt, manche Aktivitäten können aber auch ohne eingestellt werden.

Z.B. das Drängeln an den Buffets in den Hotels. Damit man auch ja zu den ersten der Buffetstürmer gehört, werden die Türen vor dem Speisesaal ab ca. 17.3o Uhr verstellt. Schade, dass man mittels Handtüchern oder anderen abstrusen Gegenständen den wertvollen Platz nicht reservieren kann – hier muss also persönlich die knappe wertvolle Urlaubszeit vergeudet werden. Aber was tut man/frau nicht alles, um möglichst bald die liebevoll zubereiteten und schön präsentierten Speiseangebote und Dekorationen zu zerstören.

Der eigene Teller - ganz Geschickte nehmen gleich zwei zur Hand - wird nun bestückt: Fisch und Fleisch munter durcheinander, Nudeln mit und ohne Soße und Pommes passen auch noch drauf. Das wäre schon mal gesichert. Und bevor die anderen in den nächsten 10 Minuten auch noch die kostbarsten Salate (bevorzugt werden Berge von Lachs) wegschnappen, wird gleich der zweite Teller vorsorglich vollgepackt. Jetzt wird probiert…….schmeckt mäßig…..lass ich zurückgehen…Nudeln waren doch zu viel….lass ich liegen……Pommes könnte ich eigentlich auch Zuhause immer essen. Also falsche Auswahl. Conchita kann`s gleich wieder abräumen. Geh ich einfach noch mal. Allerdings stehen jetzt ärgerlicherweise noch andere Gäste da – gut, dass ich schon den Überblick vor den anderen habe und mich vordrängeln kann. Der Klevere und Stärkere siegt. Nach der dritten Runde passt sicher noch das Dessert rein. Der Teller wird gepackt: 3 Sorten Pudding, obendrauf noch Milchreis und zur Krönung 3 Sorten Eis. Erstaunlich, was so ein Teller fassen kann. Und gut, dass ich noch Platz in den Jogginghosen-Taschen habe. Da lass ich doch für schlechte Zeiten mal eben in der linken Tasche 5-7 Mandarinen verschwinden und zwei Bananen in der rechten. Bis ich alles verstaut habe, schmilzt langsam das Eis. Ihhh, das sieht ja unappetitlich aus. Die kriegen ne Sch….bewertung ! Das Flüssig-Eis geht natürlich zurück….

Fortsetzung
folgt……



 


 
  Seit dem 01.04.2012 waren bereits 534630 Besucher auf unserer Mallorca-Seite